ref-zofingen.ch >  Über uns >  Leitbild

Leitbild

 

Präambel

 

Einen andern Grund kann niemand legen ausser dem, der gelegt ist, welcher ist Jesus Christus. (1.Kor. 3,11) (Inschrift am Glockenturm in Strengelbach)

 

Wer wir sind und was wir wollen

  • Die Reformierte Kirchgemeinde Zofingen gehört zur Evangelisch-Reformierten Landeskirche des Kantons Aargau.
  • In ökumenischer Offenheit arbeiten wir vor Ort mit andern christlichen Kirchen zusammen und wissen uns weltweit mit der Christenheit verbunden.
  • Gottesdienst, Verkündigung, Seelsorge und alle übrigen Aktivitäten der christlichen Gemeinde rechtfertigen sich vom Evangelium her.
  • Als Mitglieder einer Volkskirche begegnen wir Menschen, die wir in ihrer Vielfalt ernst nehmen und in ihrer je unterschiedlichen aktuellen Lebenssituation abholen möchten.
  • Wir arbeiten auf eine aktive Gemeinde hin, die das gemeinschaftliche Leben fördert und ihre Mitglieder zu verantwortetem Glauben ermutigt.
  • Die Angebote der Kirchgemeinde berücksichtigen die Menschen aller Altersstufen.
  • Wir unterstützen traditionelle und neue Formen von Spiritualität und gelebtem Glauben.
  • Wir sind offen für die Anliegen der jungen Generation, entwickeln geeignete Projekte für den Unterricht und engagieren uns bei der Freizeitgestaltung.
  • Besondere Beachtung schenken wir - neben der Verkündigung - der seelsorgerlichen Begleitung der Gemeindeglieder.
  • Als Teil der Gesellschaft suchen wir den Dialog mit Politik, Wirtschaft, Kultur und Bildung. Dabei versuchen wir, unsern christlichen Beitrag einzubringen und für die Sache des Evangeliums einzutreten.
  • Wir setzen uns ein für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung. Wir nehmen Partei für die Benachteiligten und widersetzen uns Gewalt und Ausbeutung.

 

Wie wir unsere Ziele erreichen

  • Die Arbeit in der Kirchgemeinde geschieht im partnerschaftlichen Miteinander von hauptamtlichen und freiwilligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.
  • Wir suchen den Kontakt mit den Mitgliedern der Kirchgemeinde und nehmen ihre Anliegen ernst.
  • Neu entstandenen Wertvorstellungen und Ansprüchen wird in der Gemeindearbeit in christlicher Verantwortung Rechnung getragen. Durch Aus- und Weiterbildung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden Angebote und Dienstleistungen ständig optimiert.
  • Wir betreiben eine aktive Öffentlichkeitsarbeit und setzen dazu die vielfältigen Möglichkeiten der Medien ein. Unsere Angebote vermitteln ein einladendes Bild unserer Kirchgemeinde.
  • Mit dem pädagogischen Handeln der Kirche und den erwachsenenbildnerischen Aktivitäten fördern wir die Mitarbeit, Gemeinschaft und Mündigkeit unserer Mitglieder.
  • Zu den festen Verpflichtungen unserer Kirchgemeinde gehören die Unterstützung von Einzelpersonen, christlichen Institutionen der Region und Hilfswerken.
  • Wir verwalten unsere finanziellen Mittel nach treuhändlerischen Prinzipien und betreiben eine transparente Finanzpolitik. Ein Investitionsplan befähigt uns, allfällige Massnahmen frühzeitig zu erkennen und entsprechend zu budgetieren.
  • Wir unterziehen unser Handeln periodisch einer Qualitätskontrolle.